Was ist los in Sand?



Projekt: „Umbau eines Gastbetriebes“

 

Im Rahmen der Projekttage im Februar 2024 beschäftigte sich die Klasse 4 F (WFO) mit einem ganz besonderen Projekt: Die Schülerinnen und Schüler sollten erkennen, worauf man beim Umbau eines bestehenden Gastbetriebes achten muss.

Zu Beginn wurde eine Bestandsaufnahme gemacht. Dann wurden Ideen ausgearbeitet, wie die bestehende Immobilie optimiert werden kann.

Es wurde versucht, unter anderem ein Gefühl für die Größe der benötigten Räumlichkeiten zu bekommen. Weiters wurden die benötigten Leistungen der einzelnen Handwerker aufgelistet und die entsprechenden Kosten geschätzt.

Am Ende wurde die Einrichtungsplanung des Gastbetriebes gemacht inklusive der entsprechenden Kostenschätzung.

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse WFO konnten anhand dieses Projektes ihr Theoriewissen in die Praxis umsetzen und erwarben dadurch viele wertvolle Kompetenzen, die sie im späteren Berufsleben gut gebrauchen können.

20.02.2024


Super Science Day – Oberschüler/innen experimentieren mit Grundschüler/innen

 

Unter dem Titel "Super Science Day" bereitete die Klasse 3 Ga im Rahmen der Projekttage einen Experimentiervormittag für die Klasse 4 C der Grundschule von Sand in Taufers vor.

 

Nach dem Festlegen der Rahmenbedingungen wurde recherchiert, ausprobiert und getüftelt. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Am Freitag, den 9. Februar, waren die Grundschülerinnen und -schüler mit ihren Lehrpersonen bei uns an der Oberschule zu Gast und haben gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3 Ga an 5 Stationen experimentiert. Es war für alle ein spannender und gelungener Vormittag!

19.02.2024


Sporttag mit der Grundschule Lappach

Kürzlich waren die Grundschüler*innen aus Lappach zu Besuch bei uns in der Turnhalle. Die Klasse 3 Ga hatte für die zwölf Buben und Mädchen einen Sporttag organisiert. Bei verschiedenen Wettkämpfen und Spielen konnten sich die kleinen und großen Schüler*innen kennenlernen und ihre Talente unter Beweis stellen. Der schulstufenübergreifende Sporttag war für beide Seiten ein wertvolles und tolles Erlebnis!


Blaudrucke herstellen

 

Im Rahmen der Projekttage beschäftigte sich die Klasse 1 F mit der spannenden Technik des Blaudrucks. Ein altes Verfahren, das von den Schülerinnen und Schülern der Oberschule Sand wiederbelebt wurde. Die einzelnen Blaudrucke können sich sehen lassen!

07.02.2024


Kochen an der WFO Sand in Taufers

Als FÜL–Unterricht (fächerübergreifendes Lernen) bieten wir in der ersten bis dritten Klasse WFO das Fach Ernährung/Kochen an. Jede zweite Woche beschäftigen sich die Schüler*innen in zwei Unterrichtsstunden mit Ernährung, Regionalität von Lebensmitteln, Lebensmittelkunde, Vermeidung von Lebensmittelverschwendung und bereiten in der Schulküche verschiedene Speisen zu. Neben den praktischen Kochfähigkeiten haben die Schüler*innen auch die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in einigen bereichsspezifischen Theoriestunden zu vertiefen.

Ein wichtiger Aspekt des Kochunterrichts ist die Förderung sozialer Kompetenzen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in Teams zusammen, um Mahlzeiten zuzubereiten, teilen Aufgaben und lernen, wie man effektiv kommuniziert und Probleme löst. Durch diese Erfahrungen entwickeln sie Fähigkeiten wie Teamarbeit, Verantwortungsbewusstsein und Zeitmanagement.

06.02.2024




Junge Skirennläufer*innen an der Oberschule Sand

 

An der Oberschule Sand in Taufers gibt es mehrere Schülerinnen und Schüler, die Mitglied beim Skiklub Ahrntal sind und bei den Rennen hervorragende Ergebnisse erzielen. Kürzlich stand unser Schüler Alessandro ganz oben auf dem Podest. Dadurch, dass sich unsere Schule in unmittelbarer Nähe der Tauferer-Ahrntaler Skigebiete befindet und wir die jungen Sportlerinnen und Sportler tatkräftig unterstützen, besuchen immer mehr junge Skifahrer/innen die Oberschule Sand in Taufers. Das freut uns und wir sind sehr stolz auf sie!

PS: Übrigens können wir an der Oberschule Sand den Stundenplan so gestalten, dass die Schülerinnen und Schüler am Freitagmorgen an den Trainingseinheiten teilnehmen können.

29.01.2024


Vortrag der Jugendanwaltschaft

 

Am Mittwoch, den 10.01.24, besuchte Lara Letrari, Mitarbeiterin der Kinder- und Jugendanwaltschaft unsere Schule und hielt für unsere zwei dritten Klassen einen Vortrag. Die Jugendlichen erhielten einen guten Überblick über ihre Rechte und Pflichten, erhielten wichtige Informationen und lernten ihre rechtliche Situation besser kennen. Im Anschluss an den Vortrag bestand noch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

10.01.2024


Reportagen schreiben …

 

 

Nadin, Zead, Franziska und Julia aus der 4 Gb und 4 F haben unlängst wieder fleißig beim Workshop des Gabriel-Grüner-Schülerpreises im Sitzungssaal der „ff-Redaktion“ mitgearbeitet. Die Profis Uschi, Uli und Bernd vom „Zeitenspiegel“ gaben nochmals Tipps, wie Reportagen am besten gelingen, in welcher Position oder bei welchem Lichteinfall Fotos Emotionen transportieren und welche Lücken es noch auszubessern gilt.

 

Wir sind schon gespannt auf die Reportagen unserer Schülerinnen und Schüler!

23.01.2024


„ganz drinnen / im innern / in der herzmitte / da wohnt die liebe“

Dichter Julian Messner zu Gast an der Oberschule Sand

 

Am Dienstag, den 16. Jänner 2024, war ein ganz besonderer junger Mann an unserer Schule zu Gast: Julian Messner! Er ist vieles auf einmal: Er ist Bandleader der Band „Miteinanders“, Künstler in der Kunstwerkstatt „Akzent“ in Bruneck, Regisseur, Autor und und und.

 

In der Funktion als Autor begeisterte er die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 F, 1 Ga, 2 F und 2 Ga sowie auch die Kinder der 5. Klassen der Grundschule Sand in Taufers. Julian ist nämlich ein ganz bemerkenswerter Herr, er hat das Down Syndrom, lässt sich davon aber nicht abhalten, schriftstellerisch und künstlerisch kreativ zu sein. Das ist gut so, denn sonst wäre unser Publikum nicht in den Genuss einer Lesung gespickt mit Gedichten aus seinem Buch „ausnahmsweise ohne titel“ und einigen noch unveröffentlichten Kurzgeschichten gekommen.

 

Der mit mehreren Preisen ausgezeichnete Autor wusste zu begeistern und verstand es geschickt, die kleinen und großen Zuhörerinnen und Zuhörer in seinen Bann zu ziehen. Umrahmt und mitgestaltet wurde die Lesung von den beiden musikalischen Schülerinnen Yamina und Franziska, die mit Gitarre und Stimme aufhorchen ließen.

 

So wurde aus der Lesung mit Musik eine rundum gelungene Veranstaltung, die mit viel Applaus gewürdigt wurde. Alle bekamen Lust auf mehr!

16.01.2024



„Settimane italiane“ in der Bibliothek

 

Zurzeit steht in der Schulbibliothek alles im Zeichen unserer seconda lingua italana. Bibliothekarin Maria hat ein buntes Sammelsurium an Büchern, Zeitschriften und DVDs zusammengestellt, wobei für alle Lesestufen etwas dabei ist. Einfache Bücher mit vielen Bildern und sogar beigefügtem Audiomaterial, anspruchsvollere, aber immer jugendgerechte Romane, neue Ausgaben der Italienisch-Lern-Zeitschrift „Adesso“ sowie sehenswerte italienische Filme stehen zur Ausleihe bereit. Ebenso gibt es seit Neuestem einen in Zusammenarbeit mit den Italienisch-Lehrpersonen ausgearbeiteten Medienkorb mit Anregungen zu kreativen Buchvorstellungen und entsprechender Handreichung. Nun heißt es also: leggete, guardate, esercitatevi!!


Weihnachtsfeier an der Oberschule Sand

 

Mit einer besinnlichen, musikalischen und unterhaltsamen Weihnachtsfeier verabschieden wir uns in die wohlverdienten Weihnachtsferien. Wir wünschen allen eine schöne, friedvolle Weihnachtszeit und erholsame Ferien ...

22.12.2023


Vorweihnachtliches Volleyballturnier an der Oberschule

 

Kurz vor den Weihnachtsferien fand an der Oberschule Sand ein tolles Volleyballturnier statt, bei dem unsere Klassen um die begehrte Trophäe kämpften. Am Ende konnten die Mannschaften der Klassen 2 F (1. - 3. Klassen) und 4 F (4. - 5. Klassen) den begehrten Pokal in die Höhe stemmen. Gratulation an alle jungen Sportlerinnen und Sportler!

22.12.2023


Wie bewerbe ich mich richtig? Bewerbungscoaching für die Klasse 4 F (WFO)

 

Am 19. Dezember 2023 besuchte Lukas Kiesswetter, der Experte für Bewerbungen von der Raiffeisenkasse in Bozen, die Klasse 4 F und brachte den Schülerinnen und Schülern zwei Stunden lang die Feinheiten rund um die Bewerbung um eine offene Stelle bei.

Es wurden einerseits die Form und der Inhalt des typischen Bewerbungsschreibens ausführlich analysiert. Andererseits wurde unseren Schülerinnen und Schülern auch im Detail erklärt, wie ein idealer Lebenslauf aussehen sollte.

Auch die von den Schülerinnen und Schülern erstellten Bewerbungsunterlagen wurden bei diesem Treffen kritisch betrachtet und Fehler aufgezeigt.

Am Ende wurde noch ein Schüler zu einem konkreten Bewerbungsgespräch eingeladen. Dabei wurden die typischen Fragen der Unternehmen gestellt und es konnten die typischen Fehler der Bewerber aufgezeigt werden.

20.12.2023


Mit der Schule auf der Piste

 

18 Schüler*innen der 1. Klassen unserer Oberschule haben sich auf das Projekt "Mit der Schule auf die Piste" eingelassen und haben ihre Unterrichtsstunden für drei Tage auf die Skipiste verlegt. Begleitet von Ski- und Snowboardlehrern des Skigebietes Speikboden erlebten sie dort tolle, lehrreiche und interessante Stunden.

13. bis 15. Dezember 2023


Mit Klassikern gegen den Weihnachtsstress

 

In unserer Schulbibliothek gibt es einen ansprechenden Büchertisch zum Thema Klassiker. Die Aktion richtet sich an alle interessierten Leserinnen und Leser, die dem Konsumstress der Vorweihnachtszeit ein Schnippchen schlagen, sich einen Klassiker schnappen und auf der Couch oder im Lieblingslesesessel ein Buch lesen wollen, das sie immer schon mal lesen wollten. Der Advent kann in diesem Sinne eine gute Alternative sein, um der Hektik eine Absage zu erteilen und lesend eine besinnliche Adventszeit zu erleben.

Dezember 2023


Klasse 4 F (WFO) besichtigt den QUELLENHOF in St. Martin in Passeier

 

Am 30.11.2023 hatte die Klasse 4 F (WFO) eine Betriebsbesichtigung in St. Martin im Passeiertal. Ziel des Lehrausgangs war der beeindruckende Tourismusbetrieb QUELLENHOF, ein 5-Sterne-Unternehmen mit 350 Mitarbeitern und über 500 Betten, der auch heute noch als Familienbetrieb geführt wird.

Der Wellness- und Sportbereich ist mit einer internen Nutzfläche von über 10.000 m² in Südtirol wohl einzigartig. Dazu gehören nicht nur verschiedene Saunalandschaften und Pools, sondern auch Tennisplätze, Reitmöglichkeiten und nicht zuletzt auch ein Golfplatz.

Interessant für die Schüler und Schülerinnen war unter anderem, dass der Betrieb jedes Jahr ca. 20 Praktikanten aufnimmt.

Der Gastgeber hat der Klasse ein schmackhaftes Mittagessen spendiert, das mit Häppchen aus der traditionellen Küche endete. Zum Abschluss gab es noch hausgemachte Süßspeisen mit Kaffee.

Die Betriebsbesichtigung war ein Ganztagsausflug, der am Ende mit einem kurzen Aufenthalt im Zentrum von Meran endete.

05.12.2023


Betriebsbesichtigung der Firma INTERCABLE (Bruneck)

 

Am Dienstag, den 28.11.2023 begab sich die Klasse 3 F auf Betriebsbesichtigung in die Industriezone Bruneck Nord: Ziel des Lehrausgangs war die Firma Intercable – ein Betrieb mit Kernbereich Spezialwerkzeuge und Autoteile, mit über 900 Mitarbeitern in Bruneck und mehreren ausländischen Niederlassungen.

Der bemerkenswerte wirtschaftliche Aufstieg des Unternehmens und die Ausstattung mit modernsten Produktionsanlagen waren auf jeden Fall beeindruckend. Beim Rundgang durch den Betrieb konnte man sich ein Bild machen, welche Schwerpunkte im Unternehmen gestellt wurden: Produktion von einzigartigen Werkzeugen und Bestandteilen für Fahrzeuge aller Automarken mit Rang und Namen.

Für die Schüler und Schülerinnen unserer 3. Klasse WFO war es auch interessant zu erfahren, dass der Betrieb laufend Praktikanten für den Sommer sucht. Insgesamt war es ein sehr lehrreicher und informativer Lehrausgang.

05.12.2023


Adventzauber in der Buchoase

Ein Hauch von weihnachtlicher Atmosphāre durchströmt nun unsere Bibliothek. Wer den Schulalltag kurz vergessen und in den Advent eintauchen will, ist herzlich willkommen. Es wartet eine bescheidene Auswahl an weihnachtlicher Literatur auf alle Interessierte.

30.11.2023



Danke sagen ...

 

Seit Kurzem steht eine Danke-Box vor dem Lehrerzimmer in 2. Stock. Wenn du als Mitglied der Schulgemeinschaft jemandem "Danke!" sagen möchtest, egal ob einem Freund oder einer Freundin, einer Lehrperson oder dem Schulpersonal, dann schreib ein paar nette Zeilen auf die bereitgelegten Zettelchen und wirf die Nachricht in die Danke-Box. Du wirst den Empfänger/innen sicherlich eine vorweihnachtliche Freude bereiten.

29.11.2023


Sabine Gruber liest für die Maturaklassen

 

Am 23. November konnte das Bibliotheksteam die zurzeit bekannteste Südtiroler Autorin Sabine Gruber in der Aula zu einer Lesung für unsere drei Maturaklassen begrüßen. Die aus Lana stammende und seit vielen Jahren in Wien lebende Schriftstellerin schilderte den Schüler*innen zunächst den Inhalt ihres Buches „Stillbach oder Die Sehnsucht“. Dann las sie einige ausgewählte Passagen daraus vor und ließ die Zuhörer*innen in aufwühlende Szenen des Lebens der aus Südtirol stammenden, aber in Rom lebenden Hauptfigur Emma Manente eintauchen. Gruber gab auch einen Einblick in ihr eigenes Leben als freie Schriftstellerin, erzählte von ihren umfassenden Recherchen zu den historischen Hintergründen in Bibliotheken und Archiven sowie an den Schauplätzen ihrer Bücher. Gerne und ausführlich beantwortete sie die Fragen des interessierten Publikums, das sich immer wieder zu Wort meldete. Das Bibliotheksteam bedankt sich bei der Südtiroler Autorinnen- und Autorenvereinigung SAAV dafür, dass sie den Besuch von Sabine Gruber möglich gemacht hat und unsere Schüler*innen damit eine einmalige kulturelle Veranstaltung hat erleben lassen.

23.11.2023


Kreativität und Problemlösen im Unterricht

Im Rahmen des Faches Sozialwissenschaften haben sich die Klassen 4 Ga und 4 Gb mit dem Thema „Kreativität und Problemlösen“ auseinandergesetzt. Hierzu erhielten die Schülerinnen und Schüler folgenden Auftrag: Mithilfe eines einzigen Din A 4 Blattes und 30 cm Klebestreifen sollten sie innerhalb von zwei Stunden ein möglichst langes Papierband anfertigen. Unsere Viertklässler/innen machten sich mit sehr viel Ehrgeiz und Fleiß an die Arbeit. Am Ende gelang es einer Kleingruppe, ein 20,30 m langes Papierband herzustellen. Unglaublich! Was für ein tolles Resultat!

24.11.2023


Betriebsbesichtigung: AMONTI & LUNARIS

Am 16. November 2023 hat die Klasse 5 F den Betrieb AMONTI & LUNARIS in Steinhaus besichtigt. Dieses Hotel gehört zweifellos zu den größten und interessantesten Betrieben des Pustertales.

Das Doppel-Hotel ist ein Familienhotel, das in 2. Generation von den Söhnen des Gründers weitergeführt wird. Es hat als Pension vor 60 Jahren begonnen, wurde dann zum bekannten Hotel Alpenschlössl umgebaut und vor ein paar Jahren komplett erneuert. Heute hat das Hotel rund 300 Betten mit einer außergewöhnlich guten Auslastung. Es gehört somit zu den Vorzeigehotels in Südtirol.

Bei unserem Besuch konnten wir mehrere außergewöhnliche Wellnessbereiche besichtigen, die das Hotel interessant machen. Dazu gehören auch die beeindruckenden Pools auf dem Dach und die verschiedenen themenspezifischen Saunas. Wir konnten auch die Lobby mit dem Verwaltungsbereich, die Küche mit der Dessert-Abteilung, den Frühstücksraum, die verschiedenen Restaurant-Bereiche und auch die verschiedenen Suiten mit allerlei Extras kennenlernen.

Abschließend wurden uns in einer Stube noch mehrere Häppchen von Spezialitäten angeboten. Bei dieser Gelegenheit konnten wir unsere Fragen an den Hausherrn stellen und erhielten viele Informationen über den Betrieb. Nicht zuletzt erhielten wir ausführliche Informationen über die Einstellung von Mitarbeitern, über deren Entlohnung, die Arbeitszeiten und die Unterbringung der Mitarbeiter in Einzelzimmern.

16.11.2023

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass diese Betriebsbesichtigung sehr interessant und informativ war.


Die eigene Entwickung in einem Buch festhalten

 

Im Fach Sozialwissenschaften setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 Ga unlängst mit der eigenen Entwicklung auseinander und gestalteten in diesem Zusammenhang sehr kreative Entwicklungsbücher. Die schönen Büchlein können sich sehen lassen!

20.11.2023


Die Gefahren des Klimawandels – Georg Kaser zu Gast an der Oberschule Sand

Am Dienstag, den 14. November, hielt der bekannte Südtiroler Klimaforscher Georg Kaser einen Vortrag über den Klimawandel in der Aula unserer Schule. Zu diesem sehr informativen Vortrag waren alle Klassen unserer Oberschule eingeladen. Herr Kaser erzählte von seiner Tätigkeit als Klimaforscher und präsentierte dem jungen Publikum die aktuellen Forschungsergebnisse zum Klimawandel, die er mit aussagekräftigen Grafiken und Diagrammen untermauerte. Fazit: Es ist höchste Zeit, dass die Weltgemeinschaft etwas gegen die globale, menschengemachte Erwärmung der Erde unternimmt und sich an die vereinbarten Ziele hält. Herr Kaser schaffte es mit seiner engagierten Vortragsweise, unsere Schulgemeinschaft für dieses wichtige, ja im Grunde überlebenswichtige Thema noch einmal zu sensibilisieren. Eine klimafreundlichere Lebensweise ist dringend von Nöten! Packen wir es an!

16.11.2023


Autorenlesung mit Bettina Gartner

 

Am 26.10.2023 fand eine Autorenlesung mit Bettina Gartner für die 3. und 4. Klassen der Oberschule Sand in Taufers statt. Die Autorin ist in Bruneck aufgewachsen, sie ist zum Studium der Geschichte und Kommunikationswissenschaft nach Salzburg und Verona ausgezogen, hat Berufserfahrungen in deutschen und amerikanischen Redaktionen gesammelt und ist anschließend wieder nach Südtirol zurückgekehrt.

Mit großem Interesse folgten die Schüler:innen den Textproben aus dem Buch „Wie der Tod das Lieben lernte“. Frau Gartner gab dabei auch zahlreiche geschichtliche Hintergrundinformationen.

 

Zum Inhalt des Buches:

Auf dem Innsbrucker Köpfplatzl richtet der Henker von Hall den betrügerischen Münzwardein hin. Der Statthalter von Tirol genehmigt die Sektion der Leiche durch den fortschrittlichen Stadtphysikus Bacchettoni. Das Volk, die Medici und vor allem der Bischof sind entsetzt – die gesellschaftliche Ordnung droht aus den Fugen zu geraten …..

28.11.2023

 


Einblick in das Urheberrecht für unsere 3. Klassen ...

08.11.2023


Unsere Schulbibliothek ausgezeichnet!

 

 

Anfang Oktober durfte unsere Schulbibliothekarin Maria das Zertifikat für das bestandene Audit aus den Händen des Bildungslandesrats Philipp Achammer und der Direktorin des Amtes für Bibliotheken und Lesen Marion Gamper in Bozen im Waltherhaus entgegennehmen. Das Audit ist eine Qualitätszertifizierung und bestätigt, dass die Bibliothek gewisse Standards erfüllt. Das gesamte Bibliotheksteam freut sich über diese Auszeichnung und die zwei neuen Holzhocker, die wir für die Bibliothek geschenkt bekommen haben. Das alles ist ein Ansporn für uns, so weiter zu machen und uns in bestimmten Bereichen noch zu verbessern. Hoch lebe die Qualität!

Oktober 2023


Bezirksmeisterschaften im Querfeldeinlauf

 

Unsere Schüler*innen Regina, Leni, Annalisa, Lukas, Johannes, Georg und Kevin haben Ende Oktober bei den Bezirksmeisterschaften im Querfeldeinlauf mit großem Kampfgeist und viel Ehrgeiz teilgenommen. Alle haben eine beachtliche Leistung erzielt, Gratulation!

Oktober 2023


Gabriel-Grüner-Schülerpreis

 

 

Im Rahmen des Gabriel-Grüner-Schülerpreises durften einige unserer SchülerInnen in einem Workshop im Oktober in die Welt des Journalismus hineinschnuppern. Dabei lernten sie journalistische Fertigkeiten kennen und sie konnten sich mit Gleichgesinnten aus dem ganzen Land austauschen sowie neue Kontakte und Freundschaften knüpfen. Renommierte Journalistinnen aus Südtirol und Deutschland begleiten sie in den nächsten fünf Monaten auf ihrer Reise von den ersten Ideen bis zur Fertigstellung der Reportage. Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern alles Gute!

26.10.2023



Hond in Hond

Am 10. Oktober fand im UFO in Bruneck das Kennenlerntreffen im Rahmen der Veranstaltung „Hond in Hond – Freizeit mitanond“ statt.

Auch heuer haben sich wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Oberschule Sand gemeldet, um an sechs Nachmittagen im Laufe des Schuljahres Freizeitaktivitäten mit einem Schüler bzw. einer Schülerin mit Beeinträchtigung zu verbringen.

Beim Treffen im UFO wurden die Teams aus Betreuern und Betreuten gebildet, deren Mitglieder lernten sich kennen und machten auch schon erste Treffen aus.

Die Abschlussveranstaltung mit einem gemeinsamen Resümee wird dann im Frühjahr 2024 stattfinden.

20.10.2023


Präsentation der Oberschule Sand

 

Am Freitag, 20. Oktober, haben einige unserer Schülerinnen unsere beiden Fachrichtungen (WFO/SOGYM) vor acht Abschlussklassen der Mittelschule Röd vorgestellt. Wir bedanken uns für die professionelle Präsentation unserer Schule bei Jana und Maria (5 Ga), bei Celina, Nadja, Yvonne (5 Gb), bei Denise und Nadine (4 F) sowie bei Denise, Nadine und Leonie (5 F). Ihr habt es toll gemacht! Ein Dank geht außerdem an die Gastgeber und an das interessierte Publikum.

20.10.2023


Euregio-Jugendfestival ...

 

... auch Karin und Marta aus unserer 4 Ga waren mit dabei und verbrachten vier sehr interessante, ereignisreiche und informative Tage ...

https://www.europaregion.info/.../euregio-jugendfestival.../

20.10.2023


 

Herbstausflug zur Unterrieseralm

 

Neulich unternahm die Klasse 3 F bei herrlichem Herbstwetter einen wunderbaren Herbstausflug zur Unterrieseralm oberhalb von Rein.

16.10.2023


Auftrittskompetenz üben – Workshop an der Oberschule Sand

 

"Auftrittskompetenz", so heißt der Titel des Workshops mit Thomas Troi vom Theaterpädagogischen Zentrum Brixen. Drei Klassen der Oberschule - die 1F, die 3 Ga und die 4 Gb - kamen in den Genuss eines TuSch-Projektes, gestiftet von der Stiftung Südtiroler Sparkasse. Witzig, ironisch, ernsthaft, einfühlsam erhielten unsere Schülerinnen und Schüler von Thomas hilfreiche Tipps im selbstbewussten und selbstsicheren Auftreten vor Publikum. Die Statements der Klassen: Der Workshop war sehr abwechslungsreich, da es viel Wechsel zwischen Sitzkreis und Bewegung bzw. Spiel gab; er war für die Matura sehr brauchbar; man hat viel erfahren über Haltung, Körpersprache und die Stimmlage; es war ein perfekter Mix von Infos und Humor, Beispielen und Anwendung.

12.10.2023


Vivere la lingua attraverso tutti i sensi...

Tuffarsi nei sorrisi e nei modi di fare italiani assaporando ogni singolo momento ...

La lingua diventa poesia.

ottobre 2023


Bibliothekseinführung mit Actionbound

 

Nach der traditionellen Bibliothekseinführung mit Papier und Stift testete die Klasse 1 F auch die Einführung mit der App Actionbound. Voller Eifer schnappten sich die Schülerinnen und Schüler ihre Handys, scannten QR-Codes, beantworteten Fragen und machten Fotos. All das war bei der digitalen Schnitzeljagd, die Ingrid Strauß mit viel Fleiß für die Bibliothek zusammengestellt hatte, gefragt. So konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen über die Bibliothek noch einmal überprüfen und zeigen, was sie bereits gelernt hatten. Sie hatten sichtlich Spaß daran.

09.10.2023


Sprachreise in die Marken

Sprachreise in die Marken (2. - 7. Oktober 2023)Reisen, in eine andere Kultur eintauchen, interessante Begegnungen - die beste Art, eine Sprache zu erlernen. Eine Schüler/innengruppe der Oberschule Sand in Taufers verbringt daher eine Woche in den Marken mit dem Ziel, die Sprachkenntnisse in Italienisch zu verbessern und die Plida-Prüfung im Frühjahr 2024 zu schaffen. Für alle Beteiligten ist diese Woche voller besonderer Momente ein unvergessliches Erlebnis.

2. bis 7.10.2023


Herbstausflug der Klasse 1F

 

 

Unsere 1 F unternahm Ende September bei herrlichem Herbstwetter einen wunderschönen Herbstausflug zum Pragser Wildsee ...

28.09.2023


Ein wunderbarer Wandertag für die 3 Ga

Am Donnerstag, den 28.9., unternahm die Klasse 3 Ga an einem wunderschönen Herbsttag einen Lehrausgang in die Ahrntaler Berge, genauer gesagt auf den Schönberg. Einige Wanderfreudige ließen es sich nicht nehmen und gingen sogar auf die Schönbergspitze. Als Mittagessen warteten typische Ahrntaler Spezialitäten wie Pressknödel oder Graukas auf die Hungrigen. Dieser Tag war besonders gut dazu geeignet, um die Klassengemeinschaft zu stärken, zu plaudern und zu ratschen, zu huogaschtn - wie man im Teldra Dialekt sagt.

28.09.2023


 

Tolles Gipfelerlebnis!

 

Am Dienstag, 26.09., ist eine motivierte Gruppe von Schüler*innen unserer Oberschule zu einer Bergtour aufgebrochen. Bei strahlendem Sonnenschein, gut gelaunt und fit, haben die 21 Teilnehmer/innen den 2500m hohen "12er Nock" in Rein in Taufers erklommen und konnten dort die fantastische Aussicht über das Reintal und die Gipfel des Naturparks "Rieserferner-Ahrn"genießen.

26.09.2023


Mit guten Gedanken ins neue Schuljahr

 

Die Schülerinnen und Schüler der letztjährigen 1 F haben im Frühjahr 2023 ein Set mit 30 Karten als Willkommensgeschenk für unsere neuen Erstklässler gestaltet. Diese wurden dann von einigen Schülern der nunmehrigen 2 F Anfang September 2023 den Erstklässlern überreicht.

Die Willkommens-Karten sollen den Schülerinnen und Schülern der 1 F und der 1 Ga Mut, Geduld, Ausdauer, Hoffnung und Selbstvertrauen im neuen Schuljahr geben.

September 2023


Herbstwanderung der Klasse 1 Ga

 

“Nur wer sich auf den Weg macht, wird neues Land entdecken” (Hugo von Hofmannsthal)

 

Am Dienstag, den 19. September, machten sich die Schüler und Schülerinnen der Klasse 1 Ga auf, um die Umgebung von Sand in Taufers zu erkunden und dabei auch außerhalb der Schulmauern einmal ins Gespräch zu kommen. Die Herbstwanderung führte von Ahornach zum Weiler Pojen und nach einer kurzen Stärkung ging es weiter zur Burg Taufers. Insgesamt verbrachten unsere Erstklässler/innen einen wunderbaren gemeinsamen Wandertag ...

19.09.2023


Begehung des Monte Piano/Piana – Geschichte vor Ort erleben

Am Donnerstag, den 14.9., unternahm die Klasse 4 Gb einen ganz besonderen Lehrausgang: Es ging auf den Monte Piano, einem im Ersten Weltkrieg sehr umkämpften Berg. Mit viel Schwung und Elan meisterten die SchülerInnen zunächst den Aufstieg zum „Rifugio Bosi“ und nach kurzer Rast wanderten sie anschließend über das Hochplateau. Die Stellungen, Schützengräben und Tunnelanlagen aus dem Ersten Weltkrieg hinterließen bei allen TeilnehmerInnen einen nachhaltigen Eindruck. Gemeinsam mit den Lehrpersonen besprachen sie die Schrecken des Ersten Weltkrieges und vor allem das Leid der Soldaten an der Dolomitenfront. Unvorstellbar, dass in diesem Paradies einst junge Männer für einen wahnsinnigen Krieg ihr Leben ließen. Die Parole kann nur lauten: „Nie wieder Krieg!"

14.09.2023


Schulbibliothek wieder geöffnet

Das Schuljahr ist schon in vollem Gange und auch die Schulbibliothek hat wieder ihre Türen weit für alle fleißigen Besucher:innen geöffnet. Die Bibliothekarin Maria und alle Dienst tuenden Lehrpersonen freuen sich schon, wenn sich der einladende Raum wieder mit Leben füllt.

 

Die Bibliothek ist in diesem Schuljahr zu folgenden Zeiten für euch geöffnet:

 

Vormittag:

Montag 10:30 – 10:45 Uhr

Dienstag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr

 

Nachmittag:

Dienstag und Donnerstag 13:00 – 15:30 Uhr

15.09.2023

Der erste Herbstausflug der Saison

Voilà einige Impressionen vom ersten Herbstausflug der Saison. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 F und 2 Ga wanderten von Sand in Taufers bis nach St. Georgen. An der "Beach" ließen sie den wunderschönen Herbstausflug ausklingen ...

14.09.2023


Wir präsentiern:

Die September-Ausgabe unserer monatlichen Newsletter.

13.09.2023


Matura 2023

 

Unseren Maturantinnen und Maturanten alles Gute für die Zukunft!!


Diplomübergabefeier



Unsere Übungsfirmen gehen in Sommerpause

 

Die Mitarbeiter*innen der beiden Übungsfirmen an unserer WFO (Möbelfix KG und Lifestyle GmbH) starten mit kommender Woche in ihren wohlverdienten Sommerurlaub. Nach einem arbeitsintensiven Geschäftsjahr mit vielen zu erledigenden Tätigkeiten werden unsere Teams nun über die Sommermonate neue Energie tanken und ab September wieder für ihre Kunden da sein.

16.06.2023


Oberschule Sand mit dabei!

08.06.2023


Wattturnier am Schulende

 

Auch dieses Jahr fand am Ende des Schuljahres wieder ein Wattturnier in unserer zur Wattstube umfunktionierten Bibliothek statt. Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Klassen hatten einen abwechslungsreichen und lustigen Tag. Wir gratulieren den Siegern Leo und Simon von der Klasse 2 F

15.06.2023


„Sicher unterwegs in unseren Bergen“ - Projekt der Klasse 3 Ga

Im Rahmen der Projekttage im Juni setzte sich die Klasse 3 Ga gemeinsam mit ihren Lehrpersonen mit dem Thema „Sicher unterwegs in unseren Bergen“ auseinander.

Im Unterricht wurden zunächst die verschiedenen Schritte einer richtigen Tourenplanung besprochen, die Jugendlichen lernten, wie man eine Karte „einnordet“ (mit dem Kompass), was der Maßstab bedeutet und wie man die Wegzeit richtig berechnet. Anschließend planten sie in zwei Gruppen die vorgesehenen Touren für die zwei Projekttage: Am ersten Tag ging es zur Tauernalm in Kasern und am zweiten Tag wollten wir um die Drei Zinnen wandern. Das Wetter spielte nicht ganz mit, trotzdem schafften wir es, die Wanderung am ersten Projekttag wie geplant durchzuführen.

Am zweiten Projekttag war es leider nicht möglich, die Wanderung zu den Drei Zinnen zu unternehmen. Es regnete in Strömen und zudem war es kalt und nebelig, so dass man die Drei Zinnen nicht sehen konnte. Wir planten um und besichtigten das Naturparkhaus in Toblach und spazierten am Nachmittag nach Niederdorf. Wir als Klasse lernten in diesen zwei Tagen noch etwas: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung – aber das war für uns alle kein Problem!

16.06.2023


Abschlussfeier „Hond in Hond“ – Freizeit mitnondo im Pustertal - Oberschule Sand mit dabei!


Volleyball- und Fußballturnier an der Oberschule Sand

Am Ende eines jeden Schuljahres findet an unserer Oberschule ein Sommersporttag statt; heuer wurde ein Volleyball- und ein Fußballturnier organisiert. Alle Klassen hatten in den letzten Sportstunden fleißig Volleyball gespielt und sind mit einer, einige sogar mit zwei Mannschaften beim Turnier angetreten. Im Turnier haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer großen Ehrgeiz, Motivation und ein sehr gutes Zusammenspiel bewiesen. Für das Fußballturnier hingegen haben sich die Schülerinnen und Schüler klassenübergreifend zusammengefunden. Im Vordergrund stand dabei die große Freude am gemeinsamen Fußballspielen. Allen Beteiligten ein großes Lob für ihren Einsatz und an das Publikum ein Dank für die moralische Unterstützung!

15.06.2023


Oberschule Sand meets Geschützte Werkstatt Mühlen

Im Rahmen der Projekttage im Juni besuchte eine Abordnung der Klasse 2 Ga die Geschützte Werkstatt in Mühlen, die zweite Gruppe empfing hingegen Besucherinnen und Besucher aus der Geschützten Werkstatt an der Schule. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Vorfeld gemeinsam mit Frau Hofer und Frau Elliscasis tolle Schachtelgeschichten, einen 10-Finger-Tastschreibkurs am PC mit anschließender Diplomverleihung, verschiedene einfache Spiele - wie zum Beispiel Memory oder Mensch-ärgere-dich-nicht - vorbereitet. Eine Schülerin hatte ihre Gitarre mitgebracht und auf Wunsch der Teilnehmer und Teilnehmerinnen Lieder zum Besten gegeben. Für alle Beteiligten war dies ein toller, erlebnisreicher Vormittag.

06.06.2023