Aktivitäten und Tätigkeiten 2021/22



KLASSENÜBERGREIFEND

 ECDL-Prüfung: BESTANDEEEEEN!!

 

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen beider Fachrichtungen konnten sich durch den erfolgreichen Abschluss der 4 Modulprüfungen (ECDL-Base) eine zusätzliche Qualifikation im Bereich "Digitale Kompetenzen" erwerben. Mit dabei auch die fünf Schülerinnen und Schüler auf dem Bild, die das ECDL-Zertifikat in ihren Händen halten. Herzlichen Glückwunsch!

Übrigens: Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen (SOGYM und FOWIT) sind ebenso fleißig dabei, sich auf die verschiedenen Module im IKT-Unterricht vorzubereiten.

Kompliment an alle!!






1. Klasse

OEW zu Gast an der Oberschule

 

Anfang Dezember kamen die Klassen 2 F und 1 F in den Genuss von sehr interessanten Workshops. Dabei befasste sich die 1 F mit dem "Tropischen Ausverkauf" und die 2 F mit dem Thema "Flucht - rein oder raus?". Ein Dank geht an die "Organisation für Eine solidarische Welt" (OEW), die es immer wieder schafft, den Jugendlichen wichtige Themen auf abwechslungsreiche und anschauliche Art näherzubringen.

Es muss nicht immer eine Marke sein ...

Unsere 1 F hat sich unlängst im Rahmen des BWL-Unterrichts mit dem Thema "Marke" beschäftigt. Hier die Ergebnisse der Analyse:



Herbstausflug nach Olang - 1F

Einen einmaligen Tag verbrachte die Klasse 1F am 28. September in Olang. Bei strahlendem Wetter durchquerten die Schülerinnen u. Schüler ein ausgedehntes Waldstück, in dem sie sich auf die Suche nach Tieren (nicht nach echten) machten. In zwei Gruppen übten sich die Mädchen im Bogenschießen gegen die Jungs und wer glaubt es, sie gewannen das Match nur ganz knapp nicht. Nach einer kurzen Rast u. einem leckeren Eis kehrte die Truppe am späten Nachmittag wieder nach Sand zurück.

2. Klasse

OEW zu Gast an der Oberschule

 Anfang Dezember kamen die Klassen 2 F und 1 F in den Genuss von sehr interessanten Workshops. Dabei befasste sich die 1 F mit dem "Tropischen Ausverkauf" und die 2 F mit dem Thema "Flucht - rein oder raus?". Ein Dank geht an die "Organisation für Eine solidarische Welt" (OEW), die es immer wieder schafft, den Jugendlichen wichtige Themen auf abwechslungsreiche und anschauliche Art näherzubringen.

Klasse 2F erkundet Luttach und Umgebung

Die Klasse 2 F machte Ende September einen wunderschönen Ausflug nach Luttach. 

 

Zuerst sind die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrpersonen von den Klammerhöfen über einen Panoramaweg zur Schwarzbachalm gewandert. Dort haben sie die Sonne genossen, Energie getankt und "gewattn". Anschließend ist die junge Wandergruppe an den Wasserfällen vorbei nach Luttach hinuntergewandert. Nachdem die Schüler/innen in der Kneippanlage ihre Sinne geschärft haben, wurde auch noch ein kleines Minigolfturnier abgehalten... die Lehrpersonen hatten dabei nicht den Hauch einer Chance gegen die Profigolfer der 2F.


3. Klasse

Spanisch an der Oberschule Sand

An unserer Oberschule lernen die Schülerinnen und Schüler in der Wirtschaftsrichtung ab der 3. Klasse Spanisch. Diese attraktive romanische Sprache steht bei den Jugendlichen hoch im Kurs. Unsere 3 F hat heuer das erste Mal Bekanntschaft mit Spanisch gemacht, aber auch mit den Traditionen und kulturellen Besonderheiten Spaniens. Passend dazu hat Leonie ein Memoflip gemacht, welches alle wichtigen Informationen enthält. Hier passend einige Bilder daraus …

 

 

  

Bewerbungscoaching - 3F

Wie bewerbe ich mich richtig? Wie gestalte ich eine Bewerbungsmappe? Wie läuft ein Bewerbungsgespräch ab?

Diese und weitere Fragen stellte Herr Lukas Kiesswetter von der Raiffeisenkasse im Dezember 2021 den Schülerinnen aus der 3 F. Im Rahmen des IKT-Unterrichts hatten die Schüler*innen im Vorfeld an ihrer Bewerbung gearbeitet, welche von Herrn Kiesswetter dann analysiert wurde. Ein kurzer Lehrfilm zeigte die Do’s und Don‘ts eines Bewerbungsgesprächs.

Wir möchten uns bei Herrn Lukas Kiesswetter für diesen äußerst interessanten und informativen Vortrag bedanken!

 

 

 


ASA Hotelprogramm - 3F


Ausflug ins Mittelalter - 3F

 

Am Donnerstag, den 30. September, unternahm unsere 3 F eine Reise ins Mittelalter. Ziel war die Trostburg oberhalb von Waidbruck, die ausgiebig besichtigt und bestaunt wurde. Anschließend machten unsere Schülerinnen einen Abstecher nach Brixen, wo sie den Kreuzgang und den Gedenkstein Oswald von Wolkensteins besichtigten.

 

Summa summarum: Der Ausflug ins Mittelalter hat sich gelohnt!

 


Start in das neue Übungsfirmen-Jahr

 

 

Pünktlich zum neuen Geschäftsjahresbeginn startet unsere Übungsfirma „Lifestyle GmbH“ der Klasse 3 F FOWIT in das neue ÜFA-Jahr. Die motivierten Mitarbeiterinnen freuen sich auf viele Geschäftsbeziehungen und praxisnahen BWL-Unterricht!

 

Die Übungsfirma gibt es nur in der Fachrichtung für Wirtschaft – die Schülerinnen arbeiten in einem simulierten Betrieb (an der Schule) und lernen die verschiedenen Abläufe in den einzelnen Abteilungen kennen – DIE perfekte Vorbereitung für den späteren Einstieg in das Berufsleben.

 


4. Klasse

Vision - Mission - Leitbild

 Am Mittwoch, 06. Oktober 2021, besuchte uns Herr Lukas Kieswetter von der Raiffeisen-Bank und hielt einen interessanten Vortrag über Leitbilder. Dabei waren die Klasse 3 F mit der Übungsfirma „Lifestyle GmbH“ und die Klasse 4 F mit der Übungsfirma „Möbelfix KG“ anwesend. Ein Leitbild ist eine schriftliche Erklärung einer Organisation über ihr Selbstverständnis und ihre Grundprinzipien, also eine Selbstbeschreibung. Es beschreibt den Rahmen, in welchem sich ein Unternehmen bewegt.

 

Herr Kieswetter lehrte uns, dass ein Leitbild aus einer Vision, einer Mission und unterschiedlichen Werten bestehen kann.

 

·         Eine Vision beschreibt die Leitidee eines Betriebes und dessen langfristiges Zukunftsbild.

 

·         Eine Mission beschreibt hingegen, wie die festgelegte Vision erreicht werden soll. Dort stellt man sich die Frage, warum ein Unternehmen existiert und welcher Weg gegangen werden soll.

 

·         Unter Unternehmenswerte versteht man jene Werte, die ein Unternehmen nach Innen und Außen vertritt.

 

Als Beispiel erläuterte Herr Kieswetter das Leitbild vom Krankenhaus Meran: „Wir begleiten Sie von der Geburt bis zum Tod“. Ein sehr treffendes Leitbild, wie wir finden.



5. Klasse

Webinar zum Klimawandel in Südtirol - 5F

 

Anfang Dezember nahm unsere 5 F an einem Webinar zum Thema „Klimawandel in Südtirol“ mit Marc Zebisch teil. Herr Zebisch ist an der Eurac tätig und ist u. a. mitverantwortlich für den Klimareport Südtirol 2030. Sein Vortrag führte unseren Schülerinnen und Schülern noch einmal vor Augen, wie wichtig es ist, aktiv für den Klimaschutz einzutreten, um eine lebenswerte Welt zu erhalten.


Citas breves en espanol - 5F

Im Oktober 2021 hatten wir in unserer Spanischstunde in der 5 F einen besonderen Gast zu Besuch: den 16-jährigen gebürtigen Kubaner Mighel. Das Klassenzimmer wurde in eine Art Sprachencafé verwandelt mit lateinamerikanischer Musik im Hintergrund und die Stunde nach dem Konzept "Speed dating" gestaltet. Zu zweit führten die Schüler und Schülerinnen kurze Gespräche von jeweils 4 bis 5 Minuten und sobald diese Zeit abgelaufen war, wechselten sie Gesprächspartner und -thema. In diesen Dialogen wurde über Hobbys, Arbeit, persönliche Charaktereigenschaften und Familie geplaudert, aber auch über andere Themen wie Tourismus, die letzte Reise und Dinge, die man am meisten von der Heimat liebt, diskutiert. Somit hatten unsere Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, mit einem jungen Muttersprachler ihre Spanischkenntnisse zu üben. 

 

¡Gracias Mighel y hasta otra! 


5F zu Gast im 5*Hotel Amonti und Lunaris

Am Donnerstag, 30. September, konnte ein Teil der Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 F das

 

5* Hotel Amonti & Lunaris in Steinhaus besichtigen. Das Hotel, welches sich seit Eröffnung in den 60er Jahren in Familienbesitz befindet, hat sich im Laufe der Jahre von einem kleinen Gästehaus hin zum Wellness- und Kulinariktempel gewandelt. Herr Steger, welcher nun das Amonti & Lunaris zusammen mit seinen Brüdern in zweiter Generation führt, hat uns die zahlreichen und wunderschön gestalteten Räume des Hotels besichtigen lassen. Zudem zeigte er uns den SPA- und Fitnessbereich, die Küche, die beiden Eingangshallen usw. Die Führung durch die Hotelräume war äußerst informativ und Herr Steger schaffte es, mit seiner angenehmen und lockeren Art die Schüler*innen zu beeindrucken. Abschließend gab es noch zur Begeisterung aller was Süßes 😊.

 

Im Namen aller Beteiligten, vielen Dank!