Projekt zur Mobilität

Im Rahmen des Projektes KlimaGemeinde setzt die Gemeinde Sand in Taufers ein Projekt zur Förderung der Fahrradmobilität um. Teil dieses Projektes sind neben der Errichtung von Radabstellanlagen und E-Bike Ladestationen verschiedene Sensibilisierungsmaßnahmen.  Eine Aktion betrifft dabei auch die Schulen.
An zwei Schultagen anfangs Juni wurde gemeinsam mit dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige Genossenschaft für ca. 130 Grundschüler*innen ein Fahrradparcours und für 5 Klassen der Mittelschule eine Fahrradwerkstatt organisiert.

 

Herr Pramstaller Egon aus Niederdorf hat für die Mittelschüler am Schulhof eine Fahrradwerkstatt mit einem kurzen Parcours aufgebaut. Die Teile des Fahrrades wurden erklärt, die Bremsen kontrolliert, die Räder richtig aufgepumpt. Die Schüler*innen lernten auch wie Schläuche ausgetauscht und geflickt werden und wie eine Fahrradkette geölt und mit den entsprechenden Instrumenten gekürzt werden kann.

 

Die Schüler*innen lernten, welche Bedingungen ein verkehrssicheres Fahrrad zu erfüllen hat und wie sie ihr eigenes Fahrrad wieder verkehrssicher machen können.
Sie erkannten die Wichtigkeit der Benutzung eines Fahrrades: einerseits ist Fahrradfahren eine sportliche Betätigung und andererseits positiv für die Umwelt.

 

Die Gemeinde beteiligt sich auch an der Aktion von „Südtirol radelt“!

 

Link zur Homepage

 

 https://www.suedtirolradelt.bz.it/

 

 

Link zur Anmeldung

 

 https://www.suedtirolradelt.bz.it/dashboard/login